Collins: Know the Terrain Vol 1 bis 5 (5 DVDs)

99,90 € * 139,50 € * (28,39% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11485
Die Informationsexplosion hat zu einem massiven Anstieg der Eröffnungstheorie geführt. Aber... mehr
Produktinformationen "Collins: Know the Terrain Vol 1 bis 5 (5 DVDs)"

Die Informationsexplosion hat zu einem massiven Anstieg der Eröffnungstheorie geführt. Aber wie oft gewinnt man ein Spiel mit einer vorbereiteten Linie? Was starken Spielern den Vorteil gegenüber ihren Gegnern verschafft, ist keine Blockbuster-Neuheit, sondern ein tiefes Verständnis der Bauernstrukturen, zu denen ihre Eröffnungen führen – ein Verständnis, das bis ins Mittel- und Endspiel reicht und zwischen verschiedenen Eröffnungen mit ähnlichen Strukturen übertragbar ist. Alle DVDs sind in englischer Sprache.

Know the Terrain Vol 1: The Carlsbad
In dieser DVD untersucht Sam Collins eine der wichtigsten Strukturen im Schach, das Carlsbad. Ob mit Karpovs klassischem Ansatz von Sf3 oder Botvinniks und Kasparovs unglaublichen Ergebnissen mit Sge2 und f3, lange Zeit der Tummelplatz der Weltmeister, hat Karlsbad ein enormes strategisches Potenzial für Weiß (exemplifiziert durch den legendären „Minderheitsangriff“), dem Schwarz mit seiner trügerisch einfachen Methode entgegenwirkt Gegenspiel am Königsflügel. Videolaufzeit: 7 Stunden

Know the Terrain Vol 2: The Cablanca Structure
Sam Collins führt auf dieser zweiten DVD seine Analysen der wichtigsten Bauernstrukturen mit einer ausführlichen Untersuchung der “Capablanca-Struktur” fort, bei der die weißen Bauern auf c4 und d4 den schwarzen Bauern auf c6 und e6 gegenüberstehen. Das Grundszenario dieser Struktur lässt sich wie folgt umreißen: Weiß verfügt über einen markanten Raumvorteil, muss aber zeigen, dass er etwas gegen die solide schwarze Struktur ausrichten kann, bevor sein Gegner die Stellung vereinfacht. Die “Capablanca-Struktur” entsteht in einer Vielzahl von Eröffnungen, die zu den Schwergewichten der Eröffnungstheorie gehören, darunter das Abgelehnte Damengambit, Halbslawisch, die Rubinsteinvariante in der Französischen Verteidigung und die Caro-Kann-Eröffnung. Ein gutes Verständnis der “Capablanca-Struktur” wird Ihnen das Spielen auch dieser Eröffnungen wesentlich erleichtern. Videolaufzeit: 4 Stunden 30 Minuten.

Know the Terrain Vol 3: Central Majority
Auf dieser DVD betrachtet Sam Collins die Zentrumsmehrheit (weiße Bauern auf a2, d4 und e4 gegen schwarze Bauern auf a7, b7 und e7), wie sie sowohl für die Grünfeld- als auch die Semi-Tarrasch- Verteidigungen charakteristisch ist. Der Raumvorteil des Weißen gibt diesem gute Chancen auf Entfaltung einer Mittelspielinitiative und einem Angriff am Königsflügel, während Schwarz hofft, ein Endspiel zu erreichen, wo sein entfernter Freibauer als den Ausschlag geben könnte. Außerdem untersucht Collins die eng verwandte Struktur mit dem freien d-Bauern, welche entsteht, nachdem die e-Bauern getauscht sind - hier hat Weiß einen höchst gefährlichen Freibauern in der d-Linie, und der Schlüsselkampf dreht sich darum, ob dieser Bauer eine Stärke darstellt oder, wenn angegriffen bzw. solide blockiert, eine Schwäche. Die Chancen des Weißen wurden wiederholt von Kramnik und Carlsen demonstriert, während die Sache von Schwarz von Svidler, Ivanchuk, Van Wely und Gymesi vertreten wurde, wobei Kasparov Ideen für beide Farben hervorbrachte. Englische Sprachversion Videolaufzeit: 4 Std. 39 Min.

Know the Terrain Vol 4: The Advance French Structure
Auf dieser DVD untersucht Sam Collins die Struktur der Französischen Vorstoßvariante (weiße Bauern auf d4 und e5, schwarze Bauern auf d5 und e6, die c-Linie ist offen). Es ist die typische Struktur der Französischen Verteidigung, kommt aber auch in einigen anderen Eröffnungen vor, z.B. in der Caro-Kann Vorstoßvariante, im Dameninder, im Katalanen, im Slawen und in einer Reihe von Anti-Sizilianern. Das blockierte Zentrum führt zu einer Verlagerung des Spiels auf die Flügel. Der Bauer e5 sichert Weiß Raumvorteil und darauf gestützt operiert Weiß in der Regel am Königsflügel, entweder mit Figuren oder mit Hilfe der typischen Bauernvorstöße h4-h5 und f4-f5. Schwarz spielt am Damenflügel, strebt nach Vereinfachungen oder will im geeigneten Moment mit …f6 kontern, was zu einem Kampf im Zentrum führt. Die relativ geschlossene Natur der Stellung führt zu strategischem Spiel, bei dem die Kenntnis der typischen Pläne für beide Seiten von entscheidender Bedeutung ist. Videospielzeit: 3 Std. 36 min


Know the Terrain Vol 5: The Philidor Structure
Auf dieser DVD erklärt der irische IM Sam Collins die Philidor-Struktur (weiße Bauern auf e4 und d4, schwarze Bauern auf d6 und e5, mit Ausnahme königsindischer und altindischer Stellungen, in denen der weiße c-Bauern bereits das Feld c4 eingenommen hat). In erster Linie geht diese Struktur natürlich aus der Philidor-Verteidigung (1.e4 e5 2.Sf3 d6 3.d4) direkt hervor, aber auch in vielen anderen Offenen Spielen hat sie prägenden Charakter, z.B. für Italienisch oder für die Geschlossene Spanische Eröffnung. Dass es bislang kaum Versuche gibt, die Spielpläne für diese Struktur herauszuarbeiten, mag an ihrer besonderen Flexibilität liegen. Denn je nachdem, ob Weiß auf e5 oder Schwarz auf d4 schlägt oder die Zentrumsspannung aufrecht erhalten wird, entstehen völlig unterschiedlich Stellungstypen. Bei allen Turnieren der Weltklasse kommt die Philidor-Struktur regelmäßig in einer ihrer Erscheinungsformen aufs Brett, und das macht sich auch in der Partieauswahl auf dieser DVD bemerkbar. Collins präsentiert u.a. aktuelle Meisterpartien von Carlsen und Caruana, die einige ihrer jüngsten Turniererfolge glanzvollen Siegen in der Philidor-Struktur verdanken. Videospielzeit: 3 Std. 31 min

Weiterführende Links zu "Collins: Know the Terrain Vol 1 bis 5 (5 DVDs)"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Collins: Know the Terrain Vol 1 bis 5 (5 DVDs)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen