Van Delft: Strategie in der Praxis: Der Läufer

Van Delft: Strategie in der Praxis: Der Läufer
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 17142
Wenn es um Strategie geht, ist eines der wichtigsten Dinge, die Schachprofis viel besser... mehr
Produktinformationen "Van Delft: Strategie in der Praxis: Der Läufer"

Wenn es um Strategie geht, ist eines der wichtigsten Dinge, die Schachprofis viel besser verstehen als Amateurspieler, die Rolle des Läufers. Warum ergänzen sich zwei Läufer („das Läuferpaar“) so sehr, dass sie auf lange Sicht einen wichtigen Faktor darstellen? Inwiefern ist es ein wesentliches Markenzeichen des Läufers, eine Figur mit langer Reichweite zu sein? Warum verstecken starke Spieler ihren Läufer regelmäßig auf seinem Ausgangsfeld? Fragen wie diese werden auf diesem Strategie-Videokurs untersucht.

Eines der hartnäckigsten Missverständnisse unter Schachfans ist, dass Stellungen mit Läufern mit vertauschten Farben Remis sind. Tatsächlich tendieren Läufer mit vertauschten Farben dazu, die Stellung schärfer zu machen, und sind eine bevorzugte und oft siegreiche Waffe des Weltmeisters Magnus Carlsen. Die Art und Weise, wie sich der Läufer bewegt, ist für Anfänger viel leichter zu erfassen als die Art und Weise, wie sich der Springer bewegt, aber paradoxerweise erweisen sich seine Zugweisen als mysteriöser. Manchmal entpuppt sich ein scheinbar schlechter Läufer als ein guter Läufer. Der erfahrene Trainer IM Merijn van Delft aus den Niederlanden hat 12 lehrreiche Partien ausgewählt. Die meisten dieser Partien stammen von absoluten Topspielern, während einige aus seiner eigenen Turnierpraxis stammen und somit aus erster Hand erklärt werden. Die Partien werden gründlich analysiert und mit der interaktiven Chessbase- Software durchgespielt. Jede dieser Partien wird Ihnen eine ernsthafte Trainingseinheit bieten. Viel Glück und viel Spaß!

• Laufzeit: 5 Std. 30 Min (Deutsch)
• Interaktive Aufgaben mit Video-Feedback
• Mehr als 100 Fragen im Videoformat
• 12 instruktive Partien erklärt

  1. Einführung
  2. Mit dem Läuferpaar gewinnen
  3. Van Delft-Van Beek, Meesterklasse 2013
  4. Van Delft-Baider, Queenstown 2009
  5. Svidler-Kasparov, Linares 1999
  6. Hansen-Van Delft, Hofheim am Taunus 2017
  7. Mit ungleichfarbigen Läufern gewinnen
  8. Van Delft-Jelen, Groningen 1996
  9. Carlsen-So, Wijk aan Zee 2018
  10. Carlsen-Matlakov, Wijk aan Zee 2018
  11. Mit einem schlechten Läufer gewinnen
  12. Shirov-Leon Hoyos, Khanty-Mansiysk 2011
  13. Eljanov-Meins, Porto Carras 2018
  14. Kramnik-Radjabov, Baku 2016
  15. Mit Springern gewinnen
  16. Zhao Jun-Bojkov, Queenstown 2009
  17. Kramnik-Vitiugov, Paris 2013

Windows 7 oder neuer
Mindestens: Dual Core, 2 GB RAM, DirectX11, Grafikkarte mit 256 MB RAM, (DVD-ROM-Laufwerk), Windows Media Player 9, Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung.
Empfohlen: PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore), 4 GB RAM, Windows 10, DirectX11, Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10-kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, (DVD-ROM Laufwerk) und Internetzugang Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Weiterführende Links zu "Van Delft: Strategie in der Praxis: Der Läufer"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Van Delft: Strategie in der Praxis: Der Läufer"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen