ChessBase Magazin 202

ChessBase Magazin 202
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • CBM202
ChessBase Magazin ist das umfangreichste und anspruchsvollste Schachmagazin überhaupt.... mehr
Produktinformationen "ChessBase Magazin 202"

ChessBase Magazin ist das umfangreichste und anspruchsvollste Schachmagazin überhaupt. Weltklassespieler analysieren ihre Glanzpartien und erklären Ihnen die Ideen hinter den Zügen. Eröffnungsspezialisten präsentieren die neuesten Trends in der Eröffnungstheorie und spannende Ideen für Ihr Repertoire. Meistertrainer in Sachen Taktik, Strategie und Endspiel zeigen Ihnen genau die Tricks und Techniken, die man als erfolgreicher Turnierspieler braucht! DVD mit mehreren Stunden Videospielzeit + Begleitheft.

Highlights

Ein ganz wichtiger Punkt!
Ian Nepomniachtchi kommentiert ausführlich seinen schwer erkämpften Endspielsieg über Wang Hao

 

Spezial: Jan Timman – die niederländische Legende wird 70
Special mit 25 von CBM-Autoren kommentierten Partien sowie Kolumnen zu Strategie und Endspiel

 

Gute Nachrichten für Französisch-Spieler!
Rustam Kasimdzhanov repariert die Klassische Variante (Eröffnungsvideo)

 

Italienisch-Gambit à la Dubov
Christian Braun serviert das brandgefährliche 4.c3 Sf6 5.d4 cxd4 6.b4!?

 

Dreimal Anish Giri!
Der Niederländer kommentiert unter anderem seinen sehenswerten Sieg über Liren Ding

 

Bogo-Indisch: Keine Ruhe für Schwarz!
Lars Schandorff zeigt das giftige 1.d4 Sf6 2.c4 e6 3.Sf3 Lb4+ 4.Ld2 De7 5.e3!?

 

Neuerung durch Fingerfehler
Mihail Marin zeigt seine Entdeckung im Grünfeld-Inder. 5.Db3 dxc4 6.Dxc4 0-0 7.e4 Lg4 8.Le3 Sfd7 9.Db3 Sc6!?

 

Den Gegner erschrecken – mit dem Halloween-Gambit!
Robert Ris entkorkt 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Sc3 Sf6 4.Sxe5 Sxe5 5.d4

 

Firouzjas Freibauernpaar a5-b6!
Martin Breutigam seziert die strategische Glanzleistung in Firouzja-Karjakin „Zug für Zug"

 

Sizilianisch im Anzug: d2-d4 in einem Rutsch
Alexey Kuzmin präsentiert ein Konzept nach 1.c4 e5 2.g3 Sf6 3.Lg2 d5 4.cxd5 Sxd5 5.Sf3 Sc6 6.0–0 Sb6 7.b3

 

Technik vs. tickende Uhr
Jan Krzysztof Duda erklärt, warum sein Vorteil beim NIC Classic gegen Hikaru Nakamura nur zum Remis reichte

 

Caro-Kann für Kämpfernaturen - Zurückschlagen wie Mikhail Tal
„All in One" von Spyridon Kapnisis zu 1.e4 c6 2.Sf3 d5 3.Sc3 Lg4 4.h3 Lxf3 5.gxf3!?

Vorstöße, Opfer und besondere Züge
Taktik mit Oliver Reeh

Spezial: Meine Lieblingspartie von Jan Timman

 

Mindestens: Dual Core, 2 GB RAM, Windows 7 oder 8.1, DirectX11, Grafikkarte mit 256 MB RAM, DVD-ROM-Laufwerk, Windows Media Player 9, Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader und Internetverbindung zur Programmaktivierung. Empfohlen: PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore), 4 GB RAM, Windows 10, DirectX11, Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr, 100% DirectX10-kompatible Soundkarte, Windows Media Player 11, DVD-ROM Laufwerk und Internetzugang Internetverbindung zur Programmaktivierung.

Weiterführende Links zu "ChessBase Magazin 202"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ChessBase Magazin 202"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen