Treppner: Testbook of Attacking the King

Treppner: Testbook of Attacking the King
13,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10325-E
  • Zur Leseprobe
The author presents a collection of 120 instructive positions, each of which with mostly three... mehr
Produktinformationen "Treppner: Testbook of Attacking the King"

The author presents a collection of 120 instructive positions, each of which with mostly three proposed solutions, followed by the detailed discussion of both the correct and the incorrect solutions in the second part. The selected examples stem from tournament practice, with a few exceptions, which are part of theoretical lines. The reader mainly has to look for tactical solutions, although positional-strategic aspects also occur.
In the direct attack on the king, the action on the board often reaches its climax, and the attacker's success depends on finding the appropriate plan and executing it with precision. On the other hand, a premature or incorrectly executed attack generally turns into a boomerang for the attacker.
Therefore, it's essential to assess whether a position meets the requirements for an immediate attack or whether further preparation is needed. Serious training with this testbook will help you to correctly assess critical situations of this sort and to ensure that the attack will be successful.

FIDE Master Gerd Treppner (1956-2009) was a chess journalist and author as well as a successful tournament player.

124 Seiten, kartoniert, Joachim Beyer Verlag

 

 

Book review by Jörg Palitzsch (March 2021)

Im Endspiel kann die Stärke jeder einzelnen Schachfigur markanter zutage treten als in anderen Stadien der Partie. Trotzdem bleibe im Endspiel genügend Raum für Phantasie und Schöpferraum, so der russische Großmeister Juri Awerbach in seinem Buch „Erfolg im Endspiel“. Der amerikanische Schachlehrer Jeremy Silman brachte das Endspiel in punkto Königssicherheit auf einen griffigen Punkt: „Ein König, der nicht rochiert hat, sollte man meiden wie die Pest“. Gerd Treppner nähert sich dem Thema Endspiel in seinem englischsprachigen „Testbook of Attacking the King“ mit spielerischem System.

Mit 120 Stellungen, dargestellt auf Diagrammen, werden dem Schachspieler jeweils drei, manchmal auch nur zwei Lösungsvorschläge gestellt. Die Beispiele stammen zum größten Teil aus der Turnierpraxis, nur ein kleiner Teil folgt theoretischen Linien. Der Leser muss hauptsächlich nach taktischen Lösungen suchen, obwohl auch positionell-strategische Aspekte vorkommen.

So verfolgt das Buch gleich mehrere Ziele. Man lernt, Schachaufgaben besser zu analysieren und bringt den Spieler dazu, über weitergehende Problemstellungen in der Endphase einer Partie nachzudenken. Bei allem zählt der direkte Angriff auf den König zum Höhepunkt eines Spiels – es kommt nur darauf an ob man Jäger oder Gejagter ist. So gilt es den richtigen Zeitpunkt abzuschätzen, um einen Angriff gewinnbringend umzusetzen. Kommt er zu früh, kann er ins Leere gehen, kommt er zu spät und ohne strategische Vorbereitung kann er schnell ins eigene Verderben führen.

FIDE-Meister Gerd Treppner (1956-2009) war sowohl Schachjournalist und Autor als auch ein erfolgreicher Turnierspieler. Er hat in seinem Buch nicht nur Aufgaben mit einer Mehrfachauswahl an Antworten zusammengetragen, sondern zeigt in den Lösungen die Zugfolgen zu einem erfolgreichen Angriff auf. Praktisch ist die Anordnung der Diagramme, die, jeweils zwei auf einer Seite verteilt, sehr übersichtlich sind. So kann man an jeder Stelle im Aufgabenfeld einsteigen und lernt dabei auch etwas über die Partien, die stets den Königsangriff zu Ziel haben.

Fazit: „Testbook of Attacking the King“ orientiert sich an der Praxis, verliert die Theorie aber nicht völlig aus dem Blick. Da immer nur eine Antwort möglich ist, halten die Lösungen oft auch Überraschungen bereit. 

 

Book review by Heinz Brunthaler (June 2020)

120 positions challenge the reader to find the right way to attack the opposing king, and by working out the solution, of course, he will automatically improve his skills in this regard.

Large diagrams are helpful to correctly take in and analyze the given positions. For the reader's support, two or mostly three multiple choice answers steer his solving process and prevent him from not finding a starting point at all or going astray.

As for the level of difficulty and the motifs of the various tasks, they are not shown in any particular order. This sort of 'disordered mix' realistically reflects the requirements in competition chess. The comments on the solutions are detailed and easy to understand.

The author, Gerd Treppner (1956–2009), was a renowned expert especially in the area of test books. He understood very well the potential of readers at club level and made it easy for this target group to really understand the solutions without getting lost in too many lines and subtleties.

Some examples are of a more positional variety, so that it's not enough to just find a tactical blow. Instead, the reader really has to become familiar with the position and explore its possibilities. This is an excellent training approach and should prove useful for every reader's own practice.

The book is particularly recommended for chess enthusiasts who have little time for an extensive systematic training. By thoroughly dealing with one or two tasks from the book on a daily base, the reader will get a lot of practically usable knowledge within a relatively short time, which should help him increase his playing skills and reach a higher level.

Conclusion: The book is highly recommended for club players and ambitious young chess players.

Weiterführende Links zu "Treppner: Testbook of Attacking the King"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Treppner: Testbook of Attacking the King"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schachset Duett Schachset Duett
79,00 € *
TIPP!
Zuletzt angesehen