Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS

Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS
29,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10979
Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS Glasnost... mehr
Produktinformationen "Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS"

Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS


Glasnost „Offenheit, Redefreiheit, Informations-freiheit“ und Perestroika „Umbau, Umge-staltung, Umstrukturierung“ waren die Schlag-worte die ab 1985 die Wende in der Sowjetunion einleiteten und 1991 ihren Höhepunkt fanden.


Im Juni 1991 versuchte Ministerpräsident Pawlow gegen Gorbatschow erfolglos, eine Verlagerung von Kompetenzen auf die Re-gierung zu erreichen. Mit dem Putsch im August 1991 und der Initiative der Unionsländer zur Auflösung der Union endeten die Versuche, die Wirtschaftsreform in der UdSSR und unter sozialistischen Vorzeichen durchzusetzen. Die Einparteienherrschaft der KPdSU wurde 1990 beendet. Im Dezember 1991 kam es zur Auflösung der Sowjetunion und zur Gründung der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS). Diese steht für den Zusammenschluss verschiedener Nachfolgestaaten der Sowjetunion (UdSSR) seit dem 8. Dezember 1991.


Genau zu dieser Zeit - 1990, 1991 und 1992 - unternahmen wir vier Schachreisen nach Russland: Zweimal nach Moskau und zweimal nach St. Petersburg, den größten und interessan-testen Städten in Russland. Wir waren also hautnah dabei, als sich der Wechsel von der Sowjetunion zum neuen Russland entwickelte. Unsere positiven und negativen Erfahrungen während dieser Zeit sind Hauptgegenstand dieses Buches.


Möge der Leser Gefallen finden an Tatsachenberichten in Verbindung mit Schach und schönen Partien der vier hochkarätigen Schachturniere im Mutterland des Schachs.


 


272 Seiten, kartoniert, Verlag Edition Jung

Weiterführende Links zu "Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jung: Schachreisen zur Zeit von Perestroika, Glasnost und GUS"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen